Being 165...

19:54




In todays post I'd to talk about a very important topic to me. Dear fashion industry, I know it may seem odd to you but there are actually men who are smaller than 175m (5'8). My height is only 165 (5'4)! Buying clothes in the right size is almost impossible. I don't own a single pair of jeans which aren't, figuratively speaking, 5 meters too long and have to be rolled up at least 5 times or a shirt with correctly fitting sleeves. There's never a problem with the width but always the length. 

Even if jeans/trousers and shirts never really fit, I can often find an acceptable solution. But the real problem are shoes! I had to buy my Dr. Martens at the women's section since I've needed a 37. Sneakers I usually either buy 1 or 2 numbers too big, use an extra sole and simply got used to walk with slightly too big shoes or I directly buy the ones for women. But then, the women's version is often slightly too tight and hurting my feet...
Classic shoes, such as chelsea boots, moccasins, etc. aren't an option at all (well, maybe with lots of luck, a luxury brand might have the right size - but they are way too pricey anyway!).

It is very important to me, to mention this topic for once. Keep in mind, as there isn't the one woman, there isn't the one man either!

(It's a major problem, when shopping in Switzerland. Other countries might be already better.)


(Deutsch)
Den heutigen Post möchte ich einem für mich ganz wichtigen Thema widmen. Liebe Fashion-Industrie, ich weiss ihr werdet nun wahrscheinlich aus allen Wolken fallen, aber es gibt tatsächlich Männer die kleiner sind als die Durchschnitts 175m. Ich bin gerade mal süsse 165! Kleidung in einer annähernd richtigen Grösse zu finden ist eine schwierige, beinahe unmögliche Aufgabe. Ich besitze keine Hose die nicht gefühlte fünf Meter zu lang ist und 5 mal hochgekrempelt werden muss oder ein Hemd dessen Ärmel zu lang sind. Die Breite der Kleidungsstücke ist dabei nie ein Problem, lediglich die Länge. 

Obwohl Hosen und Hemden mühsam sind, lässt sich jedoch meist eine Lösung finden. Das ganz grosse Problem sind Schuhe! Meine Dr. Martens habe ich in der Frauen Abteilung gekauft, da ich eine 37 brauchte. Bei Sneakers kaufe ich Schuhe entweder 1 bis 2 Nummern zu gross, lege eine zusätzliche Sohle ein und habe gelernt damit zu laufen oder ich kaufe direkt das Damen Modell. Jedoch sind die Damen Modelle oft etwas zu schmal und drücken zu fest auf meine Füsse...
Klassische Schuhe wie Chelsea Boots, Mokassins, etc. kann ich sowieso gleich vergessen (oder wenn dann, mit Glück, bei Edelmarken kaufen - viel zu teuer!).

Für mich ist es wichtig dieses Problem einmal angesprochen zu haben, denn sowie es nicht die Standard Frau gibt, gibt es auch nicht den Standard Mann!

(Das Problem habe ich vor allem wenn ich in der Schweiz einkaufen möchte. In anderen Ländern mag dies anders sein.)


What I wear:
Coat - Topman
Jumper - All Saints
Trousers - Zara
Shoes - Dr. Martens
Backpack - Fjällräven (Kånken)



You Might Also Like

0 comments

Popular Posts

Like us on Facebook

Google+ Followers

Flickr Images

Contact Form

Instagram

Subscribe